Zeigen Abstand

Abstandsregel innerorts und außerorts © Klaus Plump ADFC Osterholz

Abstandregeln beim Überholen

Der gesetzliche Abstand beträgt 1,50 m innerorts und 2,00 m außerorts.

Der ADFC Osterholz hat mit einem OpenBikeSensor den Kfz-Überholabstand in Osterholz-Scharmbeck und Worpswede gemessen. Nicht alle Fahrzeugführer:innen kennen den gesetzlichen Überholabstand zu einem Fahrrad von 1,5 m seitlich innerorts und 2 m außerorts oder können ihn richtig einschätzen. Dieses untermauerte nochmal die Messung mit einem OpenBikeSensor. In Worpswede wurden 140 Überholvorgänge an mehreren Tagen innerorts gemessen. Der minimal gemessene Abstand war 0,36 m und der maximale 0,84 m. In Osterholz-Scharmbeck sah es nicht viel besser aus. Es wurden über einen 4 wöchentlichen Zeitraum 665 Überholvorgänge gemessen. Hier war der minimal gemessene Abstand 0,21 m und der maximale 1,14 m. Das ist noch weit entfernt von 1,5 m Abstand. Es ist kein Wunder, dass Radler:innen sich auf der Straße nicht sicher fühlen, wenn der Abstand beim Überholen zu gering ist. Um darauf aufmerksam zu machen führen die Aktiven des ADFC Osterholz immer mal wieder Poolnudeltouren durch. Bei einer Tour wird eine Poolnudel auf dem Gepäckträger geklemmt und so dem KFZ-Verkehr zeigt wo ca. 1,5 m sind. Damit wollen sie nicht die Fahrzeugführer:innen ärgern, sondern nur auf den gesetzlichen Abstand von 1,5 m aufmerksam machen und das Fahrradfahren sicherer machen.
Es gilt für alle der Paragraf 1 der StVO:
Allgemeine Verkehrsregeln
§ 1 Grundregeln
(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.

Downloads

Copyright: ADFC OHZ

1080x426 px, (JPG, 39 KB)

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Zeigt die Fahrradgruppe bei Bier OHZ

ADFC Osterholz Rückblick Lokalrunde 2024......

ADFC Radtouren Rückblick Lokalrunden 2024.

Auf dem Bild fahren Radler:innen zu zweit nebeneinander über einen Feldweg gesäumt mit großen Bäumen

Genehmigungs- oder Anmeldepflicht für bestimmte Rad-Verbände

In bestimmten Situationen sind auch Rad-Verbände genehmigungspflichtig oder auch anmeldepflichtig

Zu sehen ist eine Menge Radfahrender, die zu zweit nebeneinander auf der Straße in einer langen Schlange fahren

Fahren im Verband

Ab 16 Radler:innen kann man im Verband fahren. Als Verband muss man Radwege nicht benutzen und darf zu zweit…

Zeigt das Buch Life Cycle und die Tankstelle

Es tut sich was Besonderes in Oldenburg…….

Frank Glanert eröffnet in einer alten Tankstelle das Frankys. Er ist Autor des Buches „Life Cycle“ und verwirklichte…

Zeigt Radler beim Üben auf dem Fahrsicherheitsparcours

ADFC Osterholz bietet Fahrsicherheitstraining für Radler an

ADFC Osterholz bietet Fahrsicherheitstraining für Radler an

Zu sehen ist ein Wegweiser. Oben auf dem Wegweiser ist in weiß auf grün die Zahl 61. Darunter sind Richtungsweiser in weiß mit grüner Schrift und unter einigen hängen kleine Klapptafel, die Touren bezeichnen.

Knotenpunktsystem im Landkreis Osterholz

Stadt und Landkreis Osterholz-Scharmbeck hatten das Knotenpunktsystem Anfang 2023 angekündigt und nun ist es aufgebaut.…

Streit vor Gericht: Wann darf man mit dem Rad über Rot fahren

Hundert Euro Geldbuße soll eine Radfahrerin zahlen, weil sie bei Rot über eine Ampel gefahren ist. Die allerdings war…

https://osterholz.adfc.de/artikel/abstandregeln-beim-ueberholen

Bleiben Sie in Kontakt